Die Erfolgsgeschichte von Stoltzenberg Nuss begann 1958, als Roland Stoltzenberg am Hamburger Großmarkt ein kleines Geschäft für Nuss­ & Trockenfrüchte gründete.

 

Die zentrale Lage „direkt an der Quelle”, die stets ein flexibles Handeln ermöglichte, sowie die besondere Kundennähe der Familie Stoltzenberg machten aus aus der kleinen Firma an der Stockmeyerstraße rasch einen namhaften Spezialanbieter für Trockenfrüchte und Schalenobst. Die nächste Generation übernimmt, 1990 stieg Sohn Joachim ­Hugo Stoltzenberg in die Firmenleitung ein und übernahm das operative Geschäft. Er brachte frischen Wind in den bereits etablierten Großhandel: 1992 rief Stoltzenberg Nuss mit dem Bau einer modernen Rösterei sowie einer Packstation in Geesthacht einen zweiten Produktionsstandort ins Leben. Schon sechs Jahre später entstand zusätzlich ein modernes Lagergebäude für die Verarbeitung und Kühlung der hochwertigen Nuss­ & Trockenfrüchte. Eine erste Zäsur erlebte Stoltzenberg Nuss im Jahr 2000, als Firmengründer Roland Stoltzenberg aus Altersgründen seinen Gesellschafter­Posten aufgab. Seine wertvolle Erfahrung bringt er seitdem an anderer Stelle in das Unternehmen ein. Als gesundheitliche Probleme Joachim­ Hugo Stoltzenberg 2008 zwangen, sich aus dem Geschäftsleben zurückzuziehen, übernahmen sein Bruder Ulrich und dessen Lebenspartnerin Angelika Rudhart den florierenden Großhandel.

Noch im gleichen Jahr erweiterte das Unternehmen seinen Maschinenpark und nahm die Modernisierung der Firmenstruktur in Angriff. Dabei begleitete der Dienstleister Eurofins das Quality Management. Nach dieser intensiven Ausbauphase wurde es in den Büroräumen am Hamburger Großmarkt zu eng. 2013 erfolgte deshalb der Umzug in das neue Firmengebäude am Brandshofer Deich. Gleichzeitig wurde nicht nur die Produktpalette erweitert, auch rückte die professionelle Qualitätssicherung immer stärker in den Fokus. So präsentiert sich Stoltzenberg Nuss heute. 

Aktuell verzeichnet das Stoltzenberg Nuss-Team fünfzig fest angestellte Mitarbeiter. Diese sind im Zentrallager in Hamburg sowie im Geesthachter Außenlager tätig, wo Stoltzenberg Nuss insgesamt mehr als 5.000 Quadratmeter Lager­ und Kühlflächen zur Verfügung stehen. Dank fünf Packstraßen und der firmeneigenen Großrösterei für Erdnüsse und Pistazien kann das Unternehmen mit einer außerordentlich flexiblen Logistik punkten. Natürlich lassen sich die leckeren Nuss­ & Trockenfrüchte – wie schon vor 50 Jahren – auch heute noch am traditionsreichen Gründungsstand auf dem Großmarkt erwerben. Von hier aus gehen die Nüsse, Nusskerne und Trockenfrüchte nach ganz Europa, wobei der jährliche Umsatz etwa 30 Millionen Euro beträgt. Am Brandshofer Deich entstehen derweil die Trends von morgen. „Ein seriöses Produkt zu einem seriösen Preis” – dieser Slogan begleitet die Stoltzenberg Nuss GmbH seit ihrer Gründung. Insbesondere dielangjährigen Kunden, zu denen unter anderem die Lidl­Gruppe, Edeka, Rewe, Kaufland und Markant zählen, schätzen diese bewährte Maxime.

News & Aktuelles

Unsere Fairtrade-Zertifikate

Alle Unternehmen, die Fairtrade-Rohwaren ein- und verkaufen, müssen ein Zertifikat von...

weiterlesen

Pflaumenernte Chile 2017 Video

Auf der Südhalbkugel in Chile beginnt die Ernte schon Ende Februar.

weiterlesen